Neu im Mietpark: Cargo Carts

23.06.2017

In der Veranstaltungsbranche kommt man einfach nicht daran vorbei: Das Cargo Cart eignet sich bestens zur Verpackung, Lagerung und Transport von Veranstaltungstechnik. Egal ob Riggingmaterial, Lautsprecher, Scheinwerfer, Systemverkabelung oder Medientechnik – den modularen Innenraum kann man schnell an den jeweiligen Einsatzzweck anpassen. Alle Zubehörteile können ohne Werkzeug auf den Aufnahmeschienen auf vier verschiedenen Ebenen im Cargo Cart angebracht werden. Anders als herkömmliche Flightcases werden Cargo Carts beim Transport nicht getippt! Das Cargo Cart kann an beiden Längsseiten geöffnet werden. Für das Öffnen ist kein Werkzeug nötig. Durch die integrierten Aussparungen zur Aufnahme von Rollen auf der Kopfplatte kannst man bequem mehrere Cargo Carts übereinanderstapeln und nutzt somit Lade- und Lagerraum optimal aus.

Die Firma Showtime arbeitet schon lange erfolgreich mit dem Cargo Cart System und hat diese selbstverständlich auch in der Vermietung.

Zurück