Best of Musical & Wine Bad Neuenahr 2015

03.2015

Bereits zum 2. Mal wird es nun die durchinszenierte und einzigartige Gala-Show „Best of Musical & Wine“ am Sa., den  11. April sowie wegen großer Nachfrage jetzt auch am Fr., den 10. April 2015 im barocken Kurhaustheater von Bad Neuenahr geben.  In diesem Jahr ist die Firma Showtime komplett für die technische Planung sowie den Ablauf zuständig. Showtime steckt seit einigen Wochen in den technisch aufwendigen Vorbereitungen für die bereits 2. Auflage der „Best of Musical and Wine“-Veranstaltung.

Die international bekannten Stars der Musicalszene  Kevin Tarte („Tanz der Vampire“) , Melanie Ortner („Mamma Mia“, „Tarzan“, „Jekyll & Hide“), Gian Marco Schiaretti („Tarzan“) sowie Kimberly Trees („Tanz der Vampire“) bieten unter der künstlerischen Leitung von Gaby Kern und der musikalischen Leitung von Hannes Schauz (Musical-Director Phantom der Oper Hamburg) und seiner sechsköpfigen Liveband eine Reise durch Musicals der Superlative. Insgesamt werden ca. 20 Akteure eine hochkarätige Show bieten. Den roten Faden des Programms wird auch in diesem Jahr wieder eine Besonderheit aus der Region bilden, sodass die Show eine eigene Geschichte erhält – mehr wird noch nicht verraten. Nicht nur die Band und alle Musical-Stars, sondern auch eine spezielle Licht- und Bühnentechnik von der Firma Showtime werden die Gäste begeistern.

Eine weitere Besonderheit dieser einzigartigen Veranstaltung ist es, in den Pausen Weine von verschiedenen Winzern aus dem Ahrtal zur verkosten.

Im Anschluss an die Musical-Gala besteht die Möglichkeit an einer besonderen After-Show-Party mit den Stars hautnah, Livemusik sowie einem Musicalbuffet des Steigenberger Kurhotels teilzunehmen.

 

Da die zweite Show am Freitag aufgrund der großen Nachfrage erst in den vergangenen Wochen beschlossen wurde, sind noch einige Karten für Kurzentschlossene erhältlich. Weitere Informationen sowie Tickets unter www.musicalandwine.de, www.ticket-regional.de oder direkt über das Weingut Sonnenberg, Heerstraße 98, 53474 Bad Neuenahr, 02 641 – 67 13