Korea Woche in Bonn

06.2015

Im Rahmen der Korea Woche die von Sonntag, dem 07. Juni, bis zu diesem Freitag, dem 12. Juni, in Bonn stattfindet, kann man die koreanische Kultur sowie Tradition kennenlernen. Veranstalter ist die Außenstelle Bonn der Botschaft Südkoreas mit Unterstützung der Stadt Bonn.

Unter Anderem zählen zu der Korea Woche die Eröffnung des WCCB durch den UN-Generalsekretär Ban Ki-Moon am Sonntag sowie Konzerte, Filmvorführungen und ein Literatursymposium. Durch all diese Beiträge kann man die Vielfalt der koreanischen Kultur erleben.

Zum Auftakt am Sonntag gab es ein Jazz-Konzert der koreanischen Musikgruppe „Stone“, die traditionelle sowie moderne Musikinstrumente vermischen und damit einzigartigen Klang boten. Anschließend fand die Modenschau auf dem Bonner Marktplatz mit traditionellen Hanbok-Trachten statt. An dieser Modenschau nahmen OB Jürgen Nimptsch und der koreanische Generalkonsul Sae-young Kwon sowie deren Ehefrauen aktiv teil und präsentierten auch die traditionellen koreanischen bunten Trachten bei strahlendem Sonnenschein auf dem Marktplatz vor dem alten Bonner Rathaus.

Die Firma Showtime war für die technische Durchführung sowie die Bühne inklusive Catwalk für die Modenschau verantwortlich.